Ausführliche Informationen für SchülerInnen und Eltern

Plakat Lese-Experten 2022
Logo Lese-Experten 2022

So geht's:

Foto Lesezeichen Schritt-für-Schritt-Anleitung Lese-Experten

 

 


Startschuss für Lese-Experten steht kurz bevor

Dieser Tage startet im gesamten Landkreis Celle ein besonderer Lesewettbewerb für Schülerinnen und Schüler aller fünften und sechsten Klassen. Eingeladen wird zum Abtauchen in unbekannte Welten, zum Kennenlernen besonderer Orte und zum Staunen über fantastische Geschichten oder anders ausgedrückt: zum Lesen von Büchern – ganz analog!

Für die Lese-Experten 2022 ist es der Bibliotheksgesellschaft Celle zum achten Mal gelungen lokale Sponsoren zu gewinnen. Nur ihre Unterstützung ermöglicht es, Bibliotheken, Schulen, Bibliotheksgesellschaft und Schülerinnen und Schüler zusammen zu bringen, um sich gemeinsam dem Abenteuer Lesen zu stellen.

Organisiert wird das Leseprojekt vom Arbeitskreis der Bibliotheksgesellschaft Celle.
Dieser hat aus der Menge der Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt dreißig altersgemäße Bücher ausgewählt, die verschiedene Interessen und unterschiedliche Lesefähigkeiten abdecken. Zu Buchpaketen gebündelt, werden diese den Bibliotheken in Stadt und Landkreis und dem Bücherbus der Kreisfahrbücherei geschenkt und stehen zunächst für die Lese-Experten exklusiv und kostenlos zur Verfügung.

Die Einladung, am Lese-Experten-Projekt teilzunehmen, erhält die Zielgruppe der Fünft- und Sechstklässler über die weiterführenden Schulen in Stadt und Landkreis.
So werden wirklich alle Kinder angesprochen!

An den Schulen, den Multiplikatoren dieses Projektes, gehört das Lesen zu den Kernkompetenzen in allen Fächern – nicht nur in Deutsch. Die Organisatoren freuen sich deshalb besonders, hier auf breite Unterstützung zu treffen.
Sie bieten ganzen Schulklassen, die sich am Projekt beteiligen wollen, eigene Bedingungen für den Wettbewerb an. So besucht die ganze Klasse zu Beginn ihrer Teilnahme als Experten-Klasse die Bibliothek, um die Experten-Bücher kennenzulernen.

Begleitet und unterstützt werden die zukünftigen Lese-Experten von ihrer Bibliothek. Sie bestärkt die Kinder darin, teilzunehmen, macht Mut durchzuhalten und berät, wenn Fragen auftauchen.
Sie interessieren sich für die genauen Wettbewerbsbedingungen oder wollen unentschlossene Kinder ebenfalls mit Rat und Tat unterstützen? Dann informieren Sie sich gerne auf www.lese-experten.de.

Ab sofort bis Ende April 2022 haben die zukünftigen Lese-Experten Zeit, um zu lesen und Quiz-Fragen zu ihren gelesenen Büchern auf www.antolin.de zu beantworten. Sie werden eingeladen, diejenigen Bücher auszuwählen, die ihnen besonders gut gefallen und dadurch ihr Urteil abzugeben. Denn dann überrascht der Arbeitskreis der Bibliotheksgesellschaft die Autorinnen und Autoren der drei meistgelesenen Bücher mit einer kleinen Aufmerksamkeit...

Mit diesem Beitrag haben wir Sie neugierig gemacht auf unsere Gesellschaft? Informieren Sie sich gerne detailliert über unsere landkreisweiten Projekte auf www.bg-celle.de.
Oder besuchen Sie spontan ihre Bibliothek vor Ort beziehungsweise den Bücherbus der Kreisfahrbücherei, und lassen Sie sich von deren vielfältigen Angeboten inspirieren, denn hier begeistert man sich für Bücher und bietet darüber hinaus tolle Angebote.

(Pressemitteilung Bibliotheksgesellschaft Celle vom 29.9.2021/Sabine Richter)

Zukünftige Lese-Experten machen neugierig

Foto Büchertisch
Foto junge LeserInnen

Als einer der letzten Höhepunkte des Festmonats zum 90. Geburtstag der Stadtbibliothek machten ehemalige und zukünftige Lese-Experten während des Abschlussfestes auf dem Arno-Schmidt-Platz Lust aufs Lesen. 

Das Leseförderungsprojekt der Bibliotheksgesellschaft und lokaler Sponsoren wird für alle 5. und 6. Klassen in Stadt und Landkreis Celle vom Arbeitskreis organisiert und geht in diesem Jahr zum achten Mal an den Start.

Für die Vorbereitung auf ihren wohl ersten Auftritt vor Publikum hatten die Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren die Gelegenheit, die dreißig neuen Lese-Experten-Bücher in Augenschein zu nehmen und sich ein Lieblingsbuch auszuwählen.

Unter der Platane vor der Stadtbibliothek wurden dann am Samstag abwechselnd spannende Textstellen aus den neuen Lese-Experten-Büchern vorgelesen. Einiger Mut gehörte zum Lesen vor Publikum – und Stimmgewalt, denn es musste gegen den Verkehrslärm am Arno-Schmidt-Platz angelesen werden. Dem Publikum gefiel die Kurzlesung, es spendete jeder jungen Leserin ausgiebigen Applaus.

Mehr Eindrücke vermitteln die #leseexperten auf Instagram.

__________________________________________________________________________________

... ante portas!

Die Planungen für einen neuen Durchgang der Lese-Experten von Oktober 2021 bis Ostern 2022 sind in vollem Gange und berücksichtigen jede mögliche negative oder positive Entwicklung der Pandemie. Für die angehenden Lese-Experten werden wieder 30 Buchtitel aus den verschiedensten Themenbereichen zum Lesen bzw. Bewerten zur Verfügung stehen. Die Auswahl ist bereits erfolgt, die Informationsmaterialien befinden sich in der Entstehung.
Dank der erneut großzügigen Unterstützung unseres Hauptsponsors, der Arno-Schmidt-Stiftung, ist auch ein beachtlicher Teil der Finanzierung bereits gesichert.

Näheres wird rechtzeitig auf dieser Webseite bekanntgegeben!

Aktuelles

Die Bibliotheksgesellschaft Celle hatte zur Mitgliederversammlung in den Kreistagssaal geladen. Neben der Abstimmung über eine Satzungsänderung stand...

Weiterlesen

Hier gibt es Neuigkeiten vom Leseförderungsprojekt "Lese-Experten". Unter dem Hashtag #leseexperten werden nach und nach die einzelnen Titel aus der...

Weiterlesen